Home » Aus der Innenstadt, Gemeinderat & Co. » Resultate aus der Ideensammlung “Mühlgrabenweg” werden präsentiert

Resultate aus der Ideensammlung “Mühlgrabenweg” werden präsentiert

Zur Begehung des Mühlgrabenwegs hatte die Stadtverwaltung im November letzten
Jahres öffentlich eingeladen und rund dreißig Bürgerinnen und Bürger waren trotz
winterlicher Temperaturen gekommen. Viele davon nutzten bei der anschließenden
Ideensammlung im großen Sitzungssaal des Rathauses die Gelegenheit, eigene
Gedanken und Überlegungen zur weiteren Entwicklung des Quartiers zu
formulieren.

Architekt Franz Baur vom Büro ARP aus Stuttgart konnte daher sowohl Anregungen
zur Neugestaltung der öffentlichen Fläche als auch zum Verbleib der
leerstehenden städtischen Gebäude Mühlgrabenweg 12 und 12/1 im Zusammenhang mit
der umgebenden privaten Bebauung sammeln.

Die alternativen Konzeptionen, die auf der Grundlage der Ideensammlung
zwischenzeitlich vom Büro ARP entwickelt wurden, werden am 7. April 2011 um
16.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Künzelsau, Stuttgarter Straße 7,
vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung sind Anwohner und interessierte Bürger
herzlich eingeladen.

Für Fragen stehen Julia Model von der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH,
Telefon 0 71 41 / 1 49-3 24 sowie Daniela Häfner vom Stadtbauamt Künzelsau,
Telefon 0 79 40 / 1 29-4 15 gerne zur Verfügung.
04.04.2011/Sm