Home » Aus der Innenstadt, Freizeit und Kultur, Zeitgeschehen » Vom Rathaus zum Adventskalender

Vom Rathaus zum Adventskalender

Adventskalenderrathaus

 

Das Wahrzeichen der Stadt Künzelsau, das alte Rathaus, hat in den vergangenen Tagen eine erstaunliche Metamorphose erlebt. Vom ehrwürdigen Rathaus hat es sich zum Adventskalender der Stadt Künzelsau entwickelt. Statt  Fenstern sieht man Lebkuchentürchen mit Zahlen darauf. Was verbirgt sich dahinter? Es ist ein Adventskalender, den viele, viele Kinder aus Künzelsau mitgestaltet haben.

Jeden Abend um 17:00 Uhr wird das tägliche Türchen geöffnet. Dahinter verbergen sich die von den kleinen Künstlern gestalteten Bilder, die beleuchtet werden. Jeden Tag wird es zu der Öffnung der Türe ein kleines Fest geben, ob eine musikalische Darstellung, ein Gedicht oder eine Weihnachtsgeschichte. Genaueres wird nicht verra­ten. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich täglich neu überraschen lassen, was Künzel­sauer Bürgerinnen und Bürger auf die Beine gestellt haben. 

Der Stadtverwaltung Künzelsau ist Dank zu sagen dafür, dass dieser Wunsch der Künzelsauer nun endlich realisiert wurde und Künzelsau mit einem weiteren adventlichen Höhepunkt über­raschen kann.

Lebkuchen/Adventskalenderhaus